Leistungen

Allgemeinmedizin

Wir bieten eine umfassende hausärztlich-internistische Betreuung an:
Von Diagnostik, Therapie, Beratung, Vorsorge bis Vermittlung fachärztlicher Leistungen.

  • Sprechstunden: zu den angegebenen Zeiten sowie nach Vereinbarung
  • Spätsprechstunde für Berufstätige:
    jeden Donnerstag von 16 – 18 Uhr
  • Check-Up: Vorsorgeuntersuchungen ab dem 35. Lebensjahr
  • Krebsvorsorge, Hautcheck
  • OP-Vorbereitung und -Nachsorge
  • Hausbesuche bei medizinischer Notwendigkeit
  • Impf- und Reiseimpf-Beratung
  • Impfungen
  • Integrierte Versorgung: DMP Diabetes mellitus, KHK und Asthma bronchiale

Internist

Unser Leistungssprektrum für Innere Medizin

  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG (Ergometrie)
  • Ruheblutdruckmessung
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Ultraschalluntersuchung: Bauchorgane und Schilddrüse (Sonographie)
  • Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie)
  • ABI-Messung: Diagnostik arterieller Durchblutungsstörungen der unteren Extremitäten
  • Labor: Laboruntersuchungen, Speziallabor

Diabetologe

Ein Schwerpunkt der Praxis liegt auf der Behandlung von Patienten mit
Diabetes mellitus Typ-2. Eine qualifizierte Beratung und Betreuung unserer Patienten mit Diabetes mellitus ist durch die Zusatzbereichung „Diabetolgie“ (sächs. Landesärztekammer) gewährleistet und wird durch eine „Diabetes-Assistentin“ sichergestellt. Wir nutzen alle heute zur Verfügung stehenden Behandlungsmöglichkeiten. Dies umfasst sowohl Einstellungen auf moderne orale Antidiabetika, als auch Insulineinstellungen.

  • Diagnostik und Therapie bei Diabetes mellitus Typ 2
  • Diabetes-Sprechstunde:
    nach individueller Vereinbarung
  • Insulin- und medikamentöse Einstellungen
  • Labor: Laboruntersuchungen, Speziallabor
  • Oraler Glukosetoleranztest (OGTT)
  • Individuelle Patientenschulung
  • Schulung und Verordnung von kontinuierlich messenden Blutzucker-Systemen

Check-Up und individuelle Gesundheitsleistungen

Versicherte zwischen dem 18. und 35. Lebensjahr können einmalig eine Gesundheitsuntersuchung beanspruchen, allerdings mit verringertem Leistungsumfang.

(keine Urinuntersuchung; Blutuntersuchung nur dann, wenn ein entsprechendes Risikoprofil vorliegt)

Inhalt des Check-Ups (Kassenleistung):

  • Anamnese
  • Körperliche Untersuchung (ggf. mit rektaler Untersuchung)
  • Labor: Bestimmung von Blutzucker, Gesamt-Cholesterin, HDL, LDL, Triglyceride
  • Urinstatus
  • Test auf Blut im Stuhl: zwischen 50. und 54. Lebensjahr 1x  jährlich, ab dem 55. Lebensjahr: aller 2 Jahre bis zur ersten Vorsorge-Koloskopie
  • Hautcheck aller 2 Jahre
  • Ultraschall der Bauchaorta für Männer ab 65. Lebensjahr (einmalig)
  • Kontrolle und Vervollständigung des Impfstatus

Durch Überweisung zum Gastroenterologen

  • Vorsorge-Koloskopie für Männer ab dem 50. Lebensjahr
  • Vorsorge-Koloskopie für Frauen ab 55. Lebensjahr

Zusätzliche Leistungen (IGEL)

Um die Gesundheitsuntersuchung sinnvoll zu erweitern, empfehlen wir nach individueller Beratung zum Beispiel folgende private Zusatzleistungen (IGEL):

  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG
  • Ultraschall Oberbauch
  • Ultraschall Schilddrüse
  • Ultraschall der Halsgefäße
  • Blutbild und Leberprofil (GOT, GPT, GGT)
  • Nierenprofil (CREA, HAST, NA, K, ALB)
  • Vitamin D3 und Vitamin B12
  • PSA-Test (Vorsorge Prostatakarzinom)
  • Weitere Laborwerte auf Anfrage und Beratung

Teilnahme an der Hausärztlich Zentrierten Versorgung

Mit Ihrer Teilnahme am Hausarztprogramm sicheren Sie sich auch in Zukunft eine qualitativ hochwertige und verbesserte Betreuung durch Ihre Hausarztpraxis!

Patienten der folgenden Kassen können sich bei uns einschreiben:
AOK, TK, IKK, BARMER, DAK, HEK, KKH